Willkommen in Hessisch Lichtenau,

dem "Tor zum Frau Holle-Land"

Eingebettet in einer zauberhaften Landschaft, deren Flora und Fauna einst Märchenerzähler und Dichter anregten und von der Goethe schrieb: „Die Gegend ist überherrlich." liegt Hessisch Lichtenau. Gleich zwei bedeutende Ferienstraßen, die Deutsche Märchenstraße und die Deutsche Fachwerkstraße, führen die Gäste direkt hierher. Historische Gebäude, Parks und Gärten finden Sie am Tor zum Frau Holle-Land, in der Stadt zur „Lichten Aue" aus dem Jahre 1289. Hessisch Lichtenau empfängt Sie mit allen Reizen eines Fachwerkstädtchens, innerhalb der Stadtmauer gelegen, kleine Gassen und verträumte Hinterhöfen. In dem noch vollständig erhaltenen Stadtmaueroval ist Geschichte allgegenwärtig.

Hier beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise oder runden Sie stimmungsvoll ab.

 

Stadtführerin "Vockenroths Anna"

sommervilla web

Man kann auch an "Geschichtsgeschichten" Spaß haben. Demnächst wird "Vockenroths Anna" in Hessisch Lichtenau Stadführungen durchführen, lassen Sie sich überraschen!

Blauer Sonntag 2018

blauer sonntag 600 webVom 09. - 12. August 2018 präsentieren über 60 Standorte exklusive Führungen, Vorträge, Werkbesichtigungen, Ausstellungen, Wanderungen, Tage der offenen Tür und viele weitere Aktionen für Groß und Klein rund um das diesjährige Schwerpunktthema: "MIT ALLEN SINNEN"

Anmeldung der Termine für den Veranstaltungskalender 2. Halbjahr 2018

Aufruf an alle Vereine, Verbände und Institutionen

 

Die Vorbereitungen für den Veranstaltungskalender des 2. Halbjahres 2018 sind in vollem Gange. Wir bitten daher alle Vereine, Verbände, Institutionen etc., uns Veranstaltungen, die öffentlich stattfinden und deren Ankündigung im Veranstaltungskalender gewünscht ist, mitzuteilen.
Bitte senden Sie Ihre Informationen bis zum 27. April 2018 an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!