Willkommen in Hessisch Lichtenau,

dem "Tor zum Frau Holle-Land"

Eingebettet in einer zauberhaften Landschaft, deren Flora und Fauna einst Märchenerzähler und Dichter anregten und von der Goethe schrieb: „Die Gegend ist überherrlich." liegt Hessisch Lichtenau. Gleich zwei bedeutende Ferienstraßen, die Deutsche Märchenstraße und die Deutsche Fachwerkstraße, führen die Gäste direkt hierher. Historische Gebäude, Parks und Gärten finden Sie am Tor zum Frau Holle-Land, in der Stadt zur „Lichten Aue" aus dem Jahre 1289. Hessisch Lichtenau empfängt Sie mit allen Reizen eines Fachwerkstädtchens, innerhalb der Stadtmauer gelegen, kleine Gassen und verträumte Hinterhöfen. In dem noch vollständig erhaltenen Stadtmaueroval ist Geschichte allgegenwärtig.

Hier beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise oder runden Sie stimmungsvoll ab.

 

6.000ster Besucher des Holleums kommt aus Spangenberg

6000 besucher holleum 002 web

Mit Spannung wurde er erwartet und am vergangenen Sonntag war es endlich soweit: im Holleum (Frau-Holle-Museum) in Hessisch Lichtenau konnte der 6.000ste  Besucher gezählt werden.

Weiterlesen: 6.000ster Besucher des Holleums kommt aus Spangenberg

Wer wird der 6.000 Besucher im Holleum?

6000 fb titel

Am kommenden Sonntag wird der 6.000 Besucher im Holleum erwartet. Seit seiner Eröffnung im Oktober 2011 erfreut sich das Frau Holle-Museum einer ständig steigenden Beliebtheit.

Weiterlesen: Wer wird der 6.000 Besucher im Holleum?

TAG-Grimmsteig hat "Neues Gesicht"

messestand 006 webAb sofort präsentiert sich die Touristische Arbeitsgemeinschaft - "Grimmsteig" in neuem Outfit.
Erstmalig zur Kasseler Frühjahrsausstellung wird der neue Messestand eingesetzt.