Willkommen in Hessisch Lichtenau,

dem "Tor zum Frau Holle-Land"

Eingebettet in einer zauberhaften Landschaft, deren Flora und Fauna einst Märchenerzähler und Dichter anregten und von der Goethe schrieb: „Die Gegend ist überherrlich." liegt Hessisch Lichtenau. Gleich zwei bedeutende Ferienstraßen, die Deutsche Märchenstraße und die Deutsche Fachwerkstraße, führen die Gäste direkt hierher. Historische Gebäude, Parks und Gärten finden Sie am Tor zum Frau Holle-Land, in der Stadt zur „Lichten Aue" aus dem Jahre 1289. Hessisch Lichtenau empfängt Sie mit allen Reizen eines Fachwerkstädtchens, innerhalb der Stadtmauer gelegen, kleine Gassen und verträumte Hinterhöfen. In dem noch vollständig erhaltenen Stadtmaueroval ist Geschichte allgegenwärtig.

Hier beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise oder runden Sie stimmungsvoll ab.

 

5 Jahre Holleum in Hessisch Lichtenau

lavaspalte-foto
Montag, 3. Oktober 2016, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Holleum, Landgrafenstr. 17, 37235 Hessisch Lichtenau
 
Eintritt frei!

Anfang Oktober im Jahr 2011 öffnete das kleine aber sehr feine Frau Holle-Museum seine Pforten. Seitdem haben Tausende Besucher aus nahezu allen Kontinenten das Holleum besucht, wovon die Einträge im Gästebuch interessant erzählen.

Weiterlesen: 5 Jahre Holleum in Hessisch Lichtenau

AidM-Delegation besuchte Grüne Vielfalt in Hessisch Lichtenau

ab-in-die-mitte-titel

Nicht zuletzt das Interesse an der Umsetzung des Themas "Die grüne Vielfalt" hatte die Jury bewogen, Hessisch Lichtenau als einen von nur 6 Orten der diesjährigen 15 Preisträger zu besuchen.

Weiterlesen: AidM-Delegation besuchte Grüne Vielfalt in Hessisch Lichtenau

Einweihung der Boulebahn voller Erfolg

boule-eroeffnung-titel-web

Bei bestem Wetter und unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde am Samstag die erste Bouleanlage in Hessisch Lichtenau eingeweiht.

Weiterlesen: Einweihung der Boulebahn voller Erfolg