Willkommen in Hessisch Lichtenau,

dem "Tor zum Frau Holle-Land"

Eingebettet in einer zauberhaften Landschaft, deren Flora und Fauna einst Märchenerzähler und Dichter anregten und von der Goethe schrieb: „Die Gegend ist überherrlich." liegt Hessisch Lichtenau. Gleich zwei bedeutende Ferienstraßen, die Deutsche Märchenstraße und die Deutsche Fachwerkstraße, führen die Gäste direkt hierher. Historische Gebäude, Parks und Gärten finden Sie am Tor zum Frau Holle-Land, in der Stadt zur „Lichten Aue" aus dem Jahre 1289. Hessisch Lichtenau empfängt Sie mit allen Reizen eines Fachwerkstädtchens, innerhalb der Stadtmauer gelegen, kleine Gassen und verträumte Hinterhöfen. In dem noch vollständig erhaltenen Stadtmaueroval ist Geschichte allgegenwärtig.

Hier beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise oder runden Sie stimmungsvoll ab.

 

Grimmsteigtage 2019 vom 21. – 23. Juni 2019

Ehrenamtliche Helferinnen bzw. Helfer sowie Streckenposten gesucht

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre führt die Grimmsteig-Touristik im Märchenland der Brüder Grimm der Kommunen Fuldabrück, Helsa, Hessisch Lichtenau, Kaufungen, Lohfelden, Nieste, Niestetal, Söhrewald und Staufenberg sowie der Landkreis Kassel in Zusammenarbeit mit weiteren örtlichen und überörtlichen Sponsoren auch in diesem Jahr wieder die Grimmsteigtage durch. Zeitraum der Veranstaltungen ist Freitag, der 21. Juni bis Sonntag, der 23. Juni 2019.

Weiterlesen: Grimmsteigtage 2019 vom 21. – 23. Juni 2019

Kanzler Feig(e)linge verschoben

absage web vorlage kf 2Aus gesundheitlichen Gründen werden die Aufführungen der Kanzlerfeig(e)linge

vom 27. Oktober 2018 auf den 13. April 2019

sowie vom 28. Oktober 2018 auf den14. April 2019

Weiterlesen: Kanzler Feig(e)linge verschoben