Frau Holle-Weihnachtsmarkt

Pünktlich zum Start des Frau Holle-Weihnachtsmarktes war in diesem Jahr auch der erste Schnee gefallen, was für ein zauberhaftes Ambiente sorgte. Bevor es richtig los ging, hatte die Eltern-Kind Turngruppe des TV Heli mit einer kleinen Vorführung den Weihnachtsmann geweckt.

Frau Holle in Gestalt von Marlu Stoffels schüttelte Federn und Goldstücke aus dem Holleum und der Evang. Bläserkreis sorgte mit traditionellen Klängen für eine wunderbare Vorweihnachtsstimmung.

Zahlreiche Auftritte unterhielten die Besucher an den 3 Tagen des Weihnachtsmarktes. Allen voran die magische Feuershow von Sway und der Aufritt von Reginas Musikschule. Das Holleum war gern Zufluchtsort für alle Durchgefrorenen, die dort bei Tee und Plätzchen verwöhnt wurden.

hr4 besucht Holleum

Pünktlich zum bevorstehenden Jubiläum „200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm“ war hr 4 im Holleum zu Gast. In einer Sondersendung zum Thema werden 8 verschiedene nordhessische Märchen und deren Hintergründe vorgestellt.

 

 

 
 
 
 
Foto: A.Karnebogen

Frau Holle-Rundweg mit Fackel

Der Name war Programm und bei anbrechender Dunkelheit versammelten sich 36 Teilnehmer am Frau Holle-Tor. Begrüßt von Frau Walenta-Müller und Frau Holle (S. Schaaf-Dormeier ) nahmen die großen und kleinen Gäste ihre Fackel in Empfang und ließen sich bei Geschichten rund um Frau Holle, Hulda, Freya und Frigga gut unterhalten. Der Rundgang wurde am Cafe Brauhaus bei Tee und heißer Schokolade beendet. 

Weiterlesen: Frau Holle-Rundweg mit Fackel

Holleum feiert 1. Geburtstag

Am 1. Oktober 2011 wurde in einer Feierstunde das "Holleum - Frau Holle-Museum" offiziell seiner Bestimmung übergeben. Nach einem Jahr Betrieb kann festgestellt werden, dass sich das "Holleum" erfolgreich etabliert hat. In 12 Monaten konnten die ehrenamtlichen Mitarbeiter 1.864 Besucher begrüßen.

Weiterlesen: Holleum feiert 1. Geburtstag

80s alive

Das Publikum traut seinen Augen kaum. Ist das wirklich Cher auf der Bühne?

Die Bühne im Bürgerhaus ist am Freitagabend, 21. September 2012 kräftig gerockt worden. Nach dem Vorbild der bekannten Fernsehshow Formel 1 präsentierte Moderator Mickie Sixx die Stars der 80er-Jahre. Nacheinander stürmten Freddy Mercury, Aha, Madonna, U2, Whitney Houston und viele mehr die Bühne. 210 Minuten ging das Spektakel bei dem auch Paul Young, Europe, Roxette und Duran Duran nicht fehlen durften. Die Bühnenshow wurde live performt und die Stimmen der Sänger waren kaum von den Originalen zu unterscheiden. Authentische Kostüme machten die Show noch lebendiger.

Weiterlesen: 80s alive

5 Wochen - 5 Trails Hessen 2012

5w5t-bgm-001Wanderabenteuer in der GrimmHeimat Nordhessen

Fünf abenteuerlustige Menschen, drei Frauen und zwei Männer, im Alter zwischen 24 und 63 Jahren wandern vom 8. September bis zum 14. Oktober 2012 fünf Wochen lang durch Hessen. Begleitet werden sie von zwei Scouts des Wandermagazins.

Während der Etappe 2, "Auf dem GrimmSteig von Friedrichsbrück zum Hohen Meißner" machte die gemischte Gruppe am 10. September 2012 in Hessisch Lichtenau Station. Ein weiterer Programmpunkt war die Führung auf dem Frau Holle-Rundweg mit anschließender Besichtigung des "Holleums" unter Leitung von Silvia Schaaf-Dormeier. Nach dem Empfang im "Alten Rathaus" durch Frau Holle und gleichzeitigem Pressetermin ging es mit dem Tranferbus weiter nach Walburg. Karsten Neumeier weihte die Gruppe in die Geheimnisse der "Ahlen Wurscht" ein und bat anschließend zu Tisch. Gut gestärkt ging die Fahrt im Tourbus nach Friedrichsbrück, um dann auf dem "GrimmSteig" zum Hohen Meißner zu wandern.

 

Weiterlesen: 5 Wochen - 5 Trails Hessen 2012