Veranstaltungen im 2. Halbjahr

va 2 2019

Die Kulturfördergemeinschaft und das Büro für Kultur, Tourismus und Stadtmarketing haben für das 2. Halbjahr 2019 wieder ein umfangreiches und buntes Programm mit rund 58 Veranstaltungen zusammengestellt.

Da der Arbeitskreis „Hessisch Lichtenau LebensWert“ zu den glücklichen Preisträgern des diesjährigen Landeswettbewerbes „Ab in die Mitte“ zählt, können Sie sich auf fünf Veranstaltungen in diesem Rahmen freuen. Das Highlight wird der Markt der Kulturen am 7. Juli sein.

Gleich im Juli gastiert der Kultursommer Nordhessen wieder in der Klosterkirche Reichenbach und präsentiert dieses Jahr ein Konzert, bei dem die Blockflöte im Mittelpunkt steht. Im September geht es rockig zu: die Aktion Jugend e.V. stellt ein Holle Rock Festival mit vielen Bands unter dem Motto „No Minute Silence“ auf die Beine.

Freuen können Sie sich auch auf den bekannten Autor Hubertus Meyer-Burckhardt, der sein Buch „Frauengeschichten“ im Bürgerhaus vorstellen und das Publikum mit interessanten Anekdoten begeistern wird. Viel zu lachen gibt es bei Daphne De Luxe“ und ihrem Programm „Comedy in Hülle und Fülle. Für die Kabarett-Begeisterten unter Ihnen wird Arnulf Rating mit seiner „Jahrespresseschau“ einen Jahresrückblick geben.

Die Kirche lädt in der zweiten Jahreshälfte zu einem Hof-Gottesdienst in Retterode, dem Adventsbasar und mehreren tollen Konzerten ein.

Zahlreiche Feste, wie das Weinfest, das Gassenfest, Kartoffelfest, Suppenfest, der Herbstmarkt sowie viele andere bewahren die Tradition und die Freude am Feiern mit allen Altersgruppen.

Wer sich im Rahmen einer Stadtführung mit Frau Holle, Vockenroths Anna oder Bernd, dem Knecht vom Junkerhof, auf Entdeckungsreise begibt, darf sich auf erlebnisreiche, informative und spannende Stunden freuen. Am „Blauen Sonntag“ sowie dem „Tag des offenen Denkmals“ bietet sich zudem die Möglichkeit, an mehreren Führungen in Hirschhagen teilzunehmen.

Freuen Sie sich also auf ein abwechslungsreiches zweites Halbjahr 2019.