Tourismusverein

Der Verein wurde am 21.12.1977 unter dem Namen Fremdenverkehrsverein Hessisch Lichtenau e.V. im Hotel „Zur lichten Aue“ gegründet. Insgesamt 51 Personen aus Wirtschaft, Kultur und Politik nahmen an der Gründungsversammlung unter der Leitung von Andreas Stiegler teil. Zum 1. Vorsitzenden wurde Andreas Stiegler gewählt. Weiterhin gehörten dem Vorstand an: Helmut Faßhauer, Herbert Illhardt, Annemarie Burgener, Philipp Schiffer, Walter Hallepape, Artur Füllgraf, Jan-Gerd Peters und Vertreter aus den Ortsteilen. Im August 1979 legte der Verein das erste bebilderte Unterkunftsverzeichnis vor, und im Oktober 1981 wurde im Rahmen der Leistungsschau der Ortsprospekt vorgestellt. Anfang 1982 bestellte der Vorstand Monika Walenta-Müller vom städtischen Fachbereich Kultur und Tourismus zur Geschäftsführerin. Diese Funktion bekleidet sie bis heute.
Am 15.09.1982 wurde die Satzung beschlossen und vom Amtsgericht Witzenhausen am 07.03.1983 ins Vereinsregister eingetragen. Im Juni 1985 beteiligte sich der Verein am Heimatfest, und im Mai 1987 war er Mitveranstalter des Altstadtfestes. Am 22.03.1991 trat der bisherige Vorsitzende Andreas Stiegler aus gesundheitlichen Gründen zurück. Neuer Vorsitzender wurde Hans-Peter Gröling. Dieses Amt bekleidete er bis zum 07.12.2016. In seine Amtszeit fiel das Großereignis Hessentag 2006, bei dem die Mitglieder des Vereins aktiv zum Gelingen der vielen Veranstaltungen beitrugen. Seit 2006 wirbt die Stadt Hessisch Lichtenau mit dem Slogan

„Tor zum Frau Holle-Land“

Dieser erweist noch heute als griffig und erfolgreich.
Ab Dezember 2016 ist nun neuer Vorstand Erhard Stock (Vorsitzender), Ines Schindler (stv. Vorsitzende), Bernd Frölich (Kassenwart), Annette Volland (Schriftführerin) und Monika Walenta-Müller als Geschäftsführerin.
Der Vorstand möchte die Stadt mit ihren Ortsteilen und ihren Sehenswürdigkeiten sowohl für die einheimische Bevölkerung als auch für Gäste attraktiv machen. Ziel ist es, dass sowohl die Zahl der Mitbürger wie der Gäste zunimmt. Da auch der Tourismus im Werra-Meißner-Kreis und den angrenzenden Kreisen einen neuen Zweckverband unter dem Namen Geo-Naturpark Frau-Holle-Land gegründet hat, sieht sich der Tourismusverein auf dem richtigen Weg, zumal die Stadt seit vielen Jahren mit der Märchenfigur der Frau Holle wirbt. Mit einem neuen in modernem Design gestalteten Prospekt will sich der Tourismusverein gemeinsam mit dem Fachdienst Kultur und Tourismus der Stadt präsentieren und um Gäste für unsere Stadt Hessisch Lichtenau werben.
Kontakt:
Vorsitzender: Erhard Stock, Tel. 05602-3651, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
stv. Vorsitzende: Ines Schindler, Tel. 05602-70322, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Geschäftsführerin: Monika Walenta-Müller, Tel. 05602-817 147,
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beitrittserklärung