Kita Karpfenfänger - Kernstadt

  • Drucken

Kita Karpfenfänger

Betreuungsform

  • Krippenplätze
  • Altersgemischte Gruppen
  • über 3 Jahre

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 7:00 – 17:00 Uhr

 

 

Angebote, Schwerpunkte und Besonderheiten

Kita Karpfenfänger - Team

Die Kindertagesstätte „Karpfenfänger“, feiert im Jahr 2013 ihr 40 jähriges Bestehen. Die Einrichtung befindet sich seit der Gründung im Jahr 1973 in städtischer Trägerschaft.

Der Name, „Karpfenfänger“, beruft sich auf die Geschichte der Stadt Hessisch Lichtenau, da die Lichtenauer aufgrund einer Sage den Spitznamen „Lichtenauer Karpfenfänger“ führen.

Die Kindertagesstätte verfügt über fünf Gruppen. Vier Gruppen für Kindergartenkinder, davon eine altersgemischte Gruppe und eine weitere Gruppe (Krippe) in einem im Jahr 2009 neu errichteten Anbau. Hier werden Kinder im Alter von einem bis drei Jahren ebenso ganztägig betreut.

Unsere Einrichtung ist sehr zentral gelegen und in der Nachbarschaft der Grundschule, der Eingangsstufe der Freiherr-vom-Stein-Schule und eines Wohn- und Einkaufzentrums. Die Innenstadt ist in unmittelbarer Nähe. Wir verfügen über ein großes Außengelände mit altem Baumbestand (Kastanien) und vielen Spielmöglichkeiten, z.B. Vogelnestschaukel, Erlebnisschiff, Rutsche, Fühlpfad, überdachter Sandkasten etc…

Schwerpunkte und Angebote

Einer der Schwerpunkte ist seit der Eröffnung im Jahr 1973, die Betreuung von Kindern mit Migrationshintergrund. Kinder aus verschiedenen Nationen und mit unterschiedlichen Glaubensrichtungen besuchen unsere Kindertagestätte. Integration wird hier gelebt.


„Die GRENZEN meiner SPRACHE sind die GRENZEN meiner WELT“.
- Ludwig Wittgenstein -

Bedingt durch den Schwerpunkt „Migration“ schlossen wir uns 2011 dem Förderprogramm „Offensive frühe Chancen“ an. Hier sehen wir einen weiteren wichtigen Punkt in unserer Arbeit, die „Sprachförderung“.

Nach einem eigenen entwickelten Sprachförderkonzept zum Erwerb der Sprache, in Anlehnung an „Kon-Lab“ und „Redend spielen und spielend reden“, haben wir nun das Programm „Offensive frühe Chancen“ mit in die pädagogische Arbeit aufgenommen. Das Angebot greift in alle Alterstufen, sodass auch den „Jüngsten“ (Krippenkinder) diese Chance geboten wird. Kinder mit und ohne Migrationshintergrund profitieren von diesem Angebot.

Wir fördern durch Integrationsplätze Kinder mit Behinderung bzw. Kinder, die von einer Behinderung bedroht sind, in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung und tragen dazu bei, Benachteiligungen zu vermeiden und abzubauen. Das Gebäude ist „barrierefrei“ und kann ohne Probleme auch von Personen mit körperlicher Einschränkung (Rollstuhlfahrern) genutzt werden.

„NICHT behindert zu sein, ist KEIN VERDIENST, sondern ein GESCHENK, das uns jederzeit genommen werden kann“.
- Richard von Weizsäcker -

Integrative Arbeit mit Kindern die körperliche, seelische oder geistige Einschränkungen haben oder davon bedroht sind, ist uns seit Anfang der 90er Jahre ein besonderes Anliegen.
Dieser Schwerpunkt bereichert unsere Arbeit und das Zusammenleben aller Kinder.

Um unseren Kindern die bestmögliche Förderung zu bieten, haben sich die Erzieherinnen durch entsprechende qualifizierte Weiterbildungen geschult.

So wird die Integrationsarbeit durch das Hessische Modellprojekt “QUINT“ (Qualitätsentwicklung Integrationsplatz) begleitet und gefördert.

Seit 2009 gibt es eine Betreuungsmöglichkeit für Kinder ab dem ersten Lebensjahr. In unserer Krippe werden Kinder im Alter von einem bis drei Jahren ganztägig betreut. Unsere altersgemischte Gruppe kann bis zu fünf Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren aufnehmen.

Unsere weiteren Angebote

  • Würzburger Trainingsprogramm (für angehende Schulkinder)
  • Wöchentliche Aktionstage (Gruppenübergreifende Angebote)
  • „Gesundes Frühstück“ (jede Gruppe einmal wöchentlich)
  • Wander- und Waldtage 
  • „Bewegungsbaustelle“ (Sporttag)
  • Projektwochen
  • Exkursionen im lebensnahen Umfeld der Kinder
  • Yoga
  • Gemeinsames Frühstück
  • Zahnpflege nach dem Frühstück (täglich)
  • „Turnnachmittag“ mit den Schülern der Physiotherapie Schule der
    Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau (wöchentlich)
  • usw.…

 

Neugierig geworden? Dann setzen Sie sich doch direkt mit uns in Verbindung!

Kita Karpfenfänger

Anschrift: Biegenweg 14, 37235 Hessisch Lichtenau
Leitung: Frau Baumann

Telefon: 05602 / 6264
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Träger: Stadt Hessisch Lichtenau
Anschrift: Landgrafenstraße 52, 37235 Hessisch Lichtenau
Telefon: 05602 / 807-0

Fotos: Fotodienst „Fischer“ (Holzminden), Fotograf Nils Troyke