Bekanntmachung der zur Veräußerung stehenden Baugrundstücke des III. BA im Baugebiet „Auf dem Roten Lande“ und deren Vergabeverfahren

Karte

Hier finden Sie die Pläne und das Bewerbungsformular zum Download.

Die Stadt Hessisch Lichtenau stellt aus dem Stadteigentum Baugelände zur Schaffung von Eigenheimen bzw. Wohnhäusern zur Verfügung.
Grundstücke werden grundsätzlich an natürliche Personen bzw. Bewerber vergeben, die beabsichtigen, ein Wohngebäude mit mindestens einer Wohnung zur Selbstnutzung zu errichten. Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften zählen als 1 Bewerber.
Aus einer Familie heraus wird grundsätzlich nur eine Bewerbung anerkannt. Ausnahmen gelten nur für den Fall, dass nachweislich und im Kaufvertrag schriftlich festgehalten, versichert wird, dass das jeweilige Familienmitglied einen einzelnen Bauplatz erwirbt, um diesen eigenständig zu bebauen.
In dem III. Bauabschnitt des Baugebietes „Auf dem Roten Lande“ werden 11 Bauplätze nach der nachfolgenden Liste zum Erwerb angeboten:

 

Weiterlesen: Bekanntmachung der zur Veräußerung stehenden Baugrundstücke des III. BA im Baugebiet „Auf dem...

Wiedereröffnung des Hallenbads

Hallenbad 1

Liebe Badegäste,
nach langer Pause hat unser schönes Hallenbad seit Montag, dem 17. August 2020, wieder seine Türen für Sie geöffnet.

Weiterlesen: Wiedereröffnung des Hallenbads

Eröffnung des Waldkindergartens „Hollefüchse“ erfolgreich

Eröffnung Waldkindergarten

Eröffnung des Waldkindergartens „Hollefüchse“ erfolgreich

Am Montag, dem 17. August 2020, haben sich die Türen für die „Hollefüchse“ geöffnet. Der erste Waldkindergarten in Hessisch Lichtenau steht in der Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt Werra-Meißner e.V. Von der ersten Idee bis zur tatsächlichen Eröffnung sind knapp zwei Jahre

Weiterlesen: Eröffnung des Waldkindergartens „Hollefüchse“ erfolgreich

Freies WLAN in Hessisch Lichtenau

w lan fb 001

Ab sofort stehen im Gebiet der Stadt Hessisch Lichtenau Hotspots für freies WLAN für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste kostenfrei zur Verfügung. An folgenden neun Standorten kann das freie WLAN bereits genutzt werden: Rund um das Rathaus, das Bürgerbüro und die Rote Schule, im Bürgerhaus, im Holleum und auf dem angrenzenden Kirchplatz, im JUZ, auf dem ehemaligen Freibadgelände, im Hallenbad, in der Mehrzweckhalle Hopfelde und im Dorfgemeinschaftshaus Retterode.

Weiterlesen: Freies WLAN in Hessisch Lichtenau

Stadtverwaltung Heli möchte die Gewerbetreibenden unterstützen

Da sich unser Bürgerbüro bei der Koordination der ehrenamtlichen Helfer engagiert, möchten wir nun unsere Gewerbetreibenden mit unterstützen.
Viele unserer Gewerbetreibenden haben schon tolle Angebote entwickelt, wie sie trotz der schweren Zeit für Ihre Bürger, Kunden, Gäste, etc. da sein können.
Nun möchten wir bei der Verbreitung dieser tollen Aktionen behilflich sein!
Wir bitten alle Gewerbetreibenden, die ein spezielles Angebot in der Corona-Krise haben, dieses an uns zu melden – damit noch mehr Leute erreicht werden können.Vielen Dank!

Ihr
Büro für Kultur Tourismus und Stadtmarketing
Landgrafenstraße 43a, 37235 Hessisch Lichtenau

05602 / 807-180, -181 und -182

bgm

001 xbr 

 

002 stbi

003 horn

004 handgemachtes

005 hollebahn

006 duhme bock

007 zum schwan

008 altes rathaus

009 schreinerei kraft

010 wigo zelte

011 salon capelli

012 autec

013 jestrabek

014 schindler

015 kerzentunker

016 kornblume

 017 donuts

 

018 seifenkiste

019 drk

020 fritsch

021 zettl

022 cafe am brauhaus

023 lexware

 

024 vodafone

025 landau

026 roennau

027 lauterbach

 028 bus froelich

 029 brueckner

Protokoll der Arbeitskreissitzung "Hessisch Lichtenau LebensWert" vom 16.01.2020

Gemeinsame Arbeitskreissitzung am 16.01.2020, 19:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Bürgerhauses, Sälzerstraße 2, 37235 Hessisch Lichtenau

Tagesordnung

1. Beleuchtung der Stadtkirche - Nachbesprechung

2. Weihnachtlicher Markt - Was ist möglich? Was ist nötig?

3. Weiternutzung des VR-Gebäudes - Sachstand

4. Infotafeln an der Tram-Endhaltestelle

5. Beleuchtung des Bürgerhausvorplatzes

6. WLAN in der Stadt - Stand des Ausbaus

7. Stelengruppe Tram-Haltestelle - Sachstandsbericht

8. Terminplanung 2020

9. Verschiedenes

Das vollständige Protokoll der Sitzung gibt es hier zum Download.

Protokoll der Arbeitskreissitzung „Hessisch Lichtenau LebensWert“ vom 17.10.2019

Arbeitskreis „Hessisch Lichtenau LebensWert“

Gemeinsame Arbeitskreissitzung am 17.10.2019, 19:00 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses, Sälzerstraße 2, 37235 Hessisch Lichtenau 

 

Tagesordnung:

  1. Neugestaltung des Bürgerhausvorplatzes

  2. Stelengruppe Märchenwald an der Tram-Haltestelle (Umsturzgefahr)

  3. Gestaltung im Außenbereich durch die Gastronomiebetriebe

  4. Weitere Bearbeitung der Agenda vom Nov. 2018 (TOP aus der Sitzung vom 29.08.2019)

+ Parkkonzept mit Ladesäulen

+ HeLi App und WLAN

5. Neue Terminfestlegung der nächsten Sitzung (Überscheidung mit einer Veranstaltung des
    Lions-Clubs

6. Verschiedenes

TOP 1 – Neugestaltung des Bürgerhausvorplatzes

Bürgermeister Heußner eröffnet um 19:05 die gemeinsame Sitzung der Arbeitskreise „LebensWert“ und begrüßt alle Teilnehmer. 

Weiterlesen: Protokoll der Arbeitskreissitzung „Hessisch Lichtenau LebensWert“ vom 17.10.2019

Protokoll der Arbeitskreissitzung „Hessisch Lichtenau LebensWert“ vom 29.08.2019

Arbeitskreis „Hessisch Lichtenau LebensWert“
Gemeinsame Arbeitskreissitzung am 29.08.2019, 19:00 Uhr im Meißnerraum des Bürgerhauses, Sälzerstraße 2, 37235 Hessisch Lichtenau


Tagesordnung:
1. Nachbesprechung der Präsentation des Studienprojektes "HeLi gibt nicht auf!"
2. Erste Maßnahme: Beleuchtung der Stadtkirche
3. Beschilderung der Wanderwege
4. Wie können die politischen Entscheidungsträger eingebunden werden?
5. Weitere Bearbeitung der Agenda vom Nov. 2018
6. Verschiedenes


TOP 1 – Nachbesprechung der Präsentation des Studienprojektes "HeLi gibt nicht auf!“
Bürgermeister Heußner eröffnet um 19:10 die gemeinsame Sitzung der Arbeitskreise

Das gesamte Protokoll können sie hier herunterladen.

Niederschrift über die 5. Sitzung des Familienbeirats 13.08.2019

Anwesend:

Bürgermeister                                      Michael Heußner

Familienbeirat:
Vorsitzender                                        Joachim Damen-Lux
Stellvertreter                                        Sören Melcher
Schriftführerin                                      Annika Brückmann
stellvertretende Schriftführerin            Sandra Weber
Mitglied                                                Tilman Schöffel
                                                             Matthias Wunderlich

Ausschuss für Ordnung und Soziales: Heike Wilke

Magistrat:                                             Björn Steisel

Entschuldigt:

Familienbeiratsmitglied                        Bastian Krück

TOP:

1. Begrüßung
2. Antrag auf Änderung bzw. Erweiterung der Satzung und Beschluss der Geschäftsordnung
3. Einrichtung eines Waldkindergartens /Aktueller Stand / Arbeitsgruppe
4. Sachstandbericht aus dem Magistrat
5. Möglichkeit der vorübergehenden Betreuung der Berechtigten auf einen Kin-dergartenplatz
6. Sonstiges 

Das vollständige Protokoll können Sie hier downloaden.

Für eine lebendige Stadt!

Unter dem Titel „Heli gibt nicht auf“ setzen sich Studenten der Uni Kassel im Rahmen einer Projektarbeit mit der Revitalisierung der Innenstadt von Hessisch Lichtenau auseinander.

Die Studierenden werden während des Altstadtfestes täglich vor Ort, in dem Ladenlokal der Landgrafenstraße 36, vertreten sein um mit den Bürgerinnen und Bürgern in den Dialog zu treten.

Jeder ist herzlich willkommen. Darüber hinaus ist das Ladenlokal im Juni, montags und donnerstags von 13.00 Uhr bis 16.00Uhr sowie freitags von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr besetzt.

Studienprojekt HeLi gibt nicht auf

Bauarbeiten Goethestraße

Bauarbeiten Goethestraße

Im Neubaugebiet „Auf dem Roten Land“ laufen derzeit die Fertigstellungsarbeiten des letzten Abschnittes der Goethestraße. Hier wurden damals die ersten Häuser im Neubaugebiet errichtet, deshalb ist es überfällig gewesen, dass auch die Straße und der Gehweg vom Ausbaustand Baustraße in eine fertiggestellte Straße geändert werden. Im kürzlich erschlossenen zweiten Baubabschnitt wurde anders vorgegangen, die Brechtstraße, Hegelstraße und zweiter Teil der Schillerstraße wurden komplett hergestellt und nun werden dort die ersten Häuser errichtet. Derzeit laufen die Verhandlungen über die Vergabe der restlichen Grundstücke an die Interessenten. Für die Erschließung des dritten Bauabschnittes werden gerade die Vorplanungen durchgeführt, die Arbeiten für die restliche Erschließung der bereits wenige Meter gebauten Hegelstraße sind für das Jahr 2020 vorgesehen.

Michael Heußner

Bürgermeister

Start HESA-Dauerausstellung „Gebäudesanierung“ in der Roten Schule

Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) informiert im Bauamt (Gebäude Rote Schule) der Stadt Hessisch Lichtenau, Landgrafenstraße 12, 37235 Hessisch Lichtenau, über Möglichkeiten der Gebäudesanierung. Thematischer Schwerpunkt bis zum 2.Juli: „Sechs Schritte zum Energiesparhaus“. Kostenloses Informationsmaterial ist vor Ort erhältlich.

Weiterlesen: Start HESA-Dauerausstellung „Gebäudesanierung“ in der Roten Schule