Markt der Kulturen am 07.07.2019 - Aufruf

Markt der Kulturen am 7. Juli im Rahmen von „Ab in die Mitte“ 2019 – Anbieter für kulinarische Speisen, Getränke, Handwerk, internationale Kleinkunst, etc. gesucht

Als Preisträger des Landeswettbewerbes „Ab in die Mitte“ 2019 möchte der Arbeitskreis „Hessisch Lichtenau LebensWert“ zusammen mit dem Büro für Kultur, Tourismus und Stadtmarketing passend zum Thema „Unsere Mischung macht’s!“ einen Markt der Kulturen durchführen. Am 7. Juli 2019 soll in der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr ein gemischtes Angebot für Jung, Alt und alle Nationen präsentiert werden. Verschiedene Stände mit internationalen Speisen und Getränken sowie ein multikulturell-vielfältiges Programm, wie zum Beispiel traditionelle Tanzaufführungen, sind geplant.

Weiterlesen: Markt der Kulturen am 07.07.2019 - Aufruf

„Ab in die Mitte“ 2019 – Hessisch Lichtenau ist dabei

aim startbild

Die Sieger des Landeswettbewerbs „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ stehen fest: Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zeichnete am Dienstag in Nidderau die diesjährigen Preisträger aus. Die 16 Landessieger erhalten insgesamt 160.000 Euro Fördergelder für Projekte, die zur Vitalisierung und Attraktivitätssteigerung ihrer Innenstädte beitragen. Davon gehen 4.500 Euro nach Hessisch Lichtenau.

Weiterlesen: „Ab in die Mitte“ 2019 – Hessisch Lichtenau ist dabei

Offene Stadtführung mit Bernd vom Junkerhof

Offene Stadtfuehrung 28.04.2019

Bild: Bernd vom Junkerhof konnte 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Im Anschluss an die Führung bestand Gelegenheit zum Besuch des Holleums, unseres Frau-Holle-Museums.

 

 Am vergangenen Sonntag wurde wieder eine "offene" Stadtführung mit Bernd vom Junkerhof angeboten. Ganzjährig bieten wir auf Wunsch Stadtführungen für Gruppen an und einige Führungen werden für die Teilnahme von Einzelpersonen als sogenannte offene Führungen konzipiert. "Hier werden auch Neubürger begrüßt, die für die Führung einen Gutschein erhalten. An dieser Stelle möchte ich unseren Stadtführerinnen und Stadtführern für dieses Angebot Danke sagen.", so Bürgermeister Heußner.

 

Tiefbauarbeiten Erschließung Baugebiet „Rotes Land“ schreiten voran

Erschließung Kanalisation, Wasserversorgung, Straßenbau II. Bauabschnitt für „Brechtstraße“, „Schillerstraße“ und „Hegelstraße“ sowie Straßenendausbau „Goethestraße“ Lichtenau

Im Juli 2018 haben die Bauarbeiten für die Erschließung des II. Bauabschnittes Rotes Land (Brechtstraße, Schillerstraße, Hegelstraße) begonnen, die Bauarbeiten liegen im Zeitplan.
Zurzeit wird die Bordanlage gesetzt, Entwässerungsrinnen mit Straßenabläufen sowie Baumscheiben werden hergestellt.
Mitte Mai erfolgen die Asphaltarbeiten für die Brecht-, Schiller und Hegelstraße. Im Anschluss an die Asphaltarbeiten werden die Gehwege gepflastert.
Die Bauarbeiten für die Brecht-, Schiller und Hegelstraße werden voraussichtlich im Juni 2019 abgeschlossen sein.

Weiterlesen: Tiefbauarbeiten Erschließung Baugebiet „Rotes Land“ schreiten voran

Niederschrift über die 4. Sitzung des Familienbeirats 10.04.2019

Anwesende:

Vorsitzender                                              Joachim Damen – Lux

Stellvertreter                                              Sören Melcher
stellvertretende Schriftführerin                  Sandra Weber
                                                                  Matthias Wunderlich
Jugendpflege:                                           Steffen Höhre
Ausschuss für Ordnung und Soziales:     Heike Wilke
                                                                 Timm Lauterbach
Gast:                                                         Bettina Hetzler
                                                                  Uwe Hetzler

TOP:

1. Begrüßung
2. Spielplatz Föhren
3. Geschäftsordnung
4. Wer ist unser Ansprechpartner
5. Arbeitsgruppe
6. Kindergarten
7. Polizeiprävention
8. Öffentlichkeitsarbeit
9. Sonstiges

Das vollständige Protokoll können Sie hier downloaden.

„Ab in die Mitte“ 2019 – Hessisch Lichtenau ist dabei

Ab in die Mitte HAS 7053

 Von links: Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Alexander Fuchs (Hessisch Lichtenau LebensWert), Ann-Kathrin Pfanzelt (Büro für Kultur, Tourismus und Stadtmarketing), Anne Huck (Frau Holle in Hessisch Lichtenau), Anna Funke (Fokus Development AG, Manfred Jäckel (Binding Brauerei AG).

Die Sieger des Landeswettbewerbs „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ stehen fest: Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zeichnete am Dienstag in Nidderau die diesjährigen Preisträger aus. Die 16 Landessieger erhalten insgesamt 160.000 Euro Fördergelder für Projekte, die zur Vitalisierung und Attraktivitätssteigerung ihrer Innenstädte beitragen. Davon gehen 4.500 Euro nach Hessisch Lichtenau.

 

Weiterlesen: „Ab in die Mitte“ 2019 – Hessisch Lichtenau ist dabei

Traditionelle Schmückung des Kanzler-Feige-Brunnens in Hessisch Lichtenau zur Osterzeit

 kfb ostern 2019 web

Seit dem Jahre 2006 ist es Tradition, dass der Kanzler-Feige-Brunnen in Hessisch Lichtenau zur Osterzeit festlich geschmückt wird.

Doris Most, Karin Vogt, Ingrid Heinemann, Gerti Viehmann, Elke Jäger, Ilse Graf, Irene Dilchert und Renate Vogt ist es zu verdanken, dass diese Tradition auch in diesem Jahr fortgeführt wird. An 5 Tagen trafen sich die 8 Hessisch Lichtenauerinnen, um die zwölf Stangen, die jeweils über eine Länge von 2,50 Metern verfügen, mit grünen Girlanden zu umwickeln und insgesamt 1.440 Ostereier daran zu befestigen. Bevor die Vielzahl der bunten Ostereier auf Seile aufgefädelt und an die mit Grünzeug umwickelten Stangen angebracht werden konnten, mussten jedoch zahlreiche Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Die insgesamt 53 Stunden Bastelarbeit haben sich auf jeden Fall gelohnt!

Wie gewinne ich Freiwillige?

Mittwoch, 27. März 2019, 18:00 Uhr – 20:30 Uhr

Achtung Raumänderung: Bürgerhaus Hessisch Lichtenau,
Meißnerraum, Sälzerstr. 2

Veranstalter: Anlaufstelle für Bürgerschaftliches Engagement und Integration Hessisch Lichtenau

Wen suchen wir und wer sucht uns?
Sie wollen gerne mit freiwillig Engagierten zusammenarbeiten und bieten verschiedene Möglichkeiten zum Mitmachen an. Wie kann ich meine Angebote für potentiell freiwillig Engagierte attraktiv gestalten und wie bringe ich sie an den Mann/die Frau?

Ansprechpartnerin: Lina Schräder
Anmeldung bis 3 Tage vor Termin unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05602/ 915788

Neue Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Hessisch Lichtenau

Liebe Vertreter der Vereine und Verbände, liebe Bürgerinnen und Bürger in Hessisch Lichtenau,

ich möchte mich zunächst gern vorstellen; Mein Name ist Lina Schräder.
Ich bin die neue Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Hess. Lichtenau (in Zusammenarbeit mit Omnibus der Freiwilligen-Agentur);
somit die Nachfolgerin von Frau Walburga Spindler, die einigen sicher bekannt ist.

Weiterlesen: Neue Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Hessisch Lichtenau

Niederschrift über die 2. Sitzung des Familienbeirats 20.02.2019

Anwesende:

1. Vorsitzender                          Joachim Damen-Lux
Stellvertreter                              Sören Melcher
stellvertretende Schriftführerin  Sandra Weber
                                                  Tilman Schöffel
Stadtrat                                      Michael Flohr
Jugendpflegerin                         Maike Huck
Ausschuss für Ordnung und      Timm Lauterbach
Soziales                                     Mirko Knappe
Gast                                           Marion Füllgraf


Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Einrichtung eines Waldkindergartens
3. Neueinrichtung einer zusätzlichen Kindertagesstätte
4. Öffentlichkeitsarbeit
5. Arbeitsgruppe
6. sonstiges

Das vollständige Protokoll können Sie hier herunterladen.

Niederschrift über die 3. Sitzung des Familienbeirats 13.03.2019

Familienbeirat:
Vorsitzender                                              Joachim Damen-Lux
Stellvertreter                                              Sören Melcher
Schriftführerin                                            Annika Brückmann
stellvertretende Schriftführerin                  Sandra Weber
Mitglied                                                      Tilman Schöffel
Jugendpflege:                                            Steffen Höhre
Ausschuss für Ordnung und Soziales:      Timm Lauterbach
                                                                   Heike Wilke
Jugendbeirat:
Vorsitzender                                               Maximilian Pibiri
Stellvertreter                                              Justin-Louis Wenig
Gast:                                                          Presse HNA Lothar Röß

TOP:

1. Zusammenarbeit mit dem Jugendbeirat
2. Öffentlichkeitsarbeit
3. Situation im Kindergarten Fürstenhagen/ev. Kindergarten
4. Arbeitsgruppe Waldkindergarten/Kindergartenneubau
5. Sonstiges

Das vollständige Protokoll können Sie hier downloaden.

„Lichtenauer Blumensamenmischung“ ab sofort erhältlich!

20180920 111507

Im letzten Jahr wurden im Auftrag unseres Bürgermeisters Michael Heußner durch den städtischen Baubetriebshof mehrere Blühflächen bzw. Blumenwiesen angelegt. Trotz Trockenheit sind einige Flächen in voller Pracht aufgeblüht, besonders schön der Fröhlichpark. Auch auf dem schmalen Streifen neben der Straße nach Fürstenhagen blühte es auf, dieses Jahr hoffentlich auch in vielen Dörfern.

Weiterlesen: „Lichtenauer Blumensamenmischung“ ab sofort erhältlich!