Tiefbauarbeiten Erschließung Baugebiet „Rotes Land“ schreiten voran

  • Drucken

Erschließung Kanalisation, Wasserversorgung, Straßenbau II. Bauabschnitt für „Brechtstraße“, „Schillerstraße“ und „Hegelstraße“ sowie Straßenendausbau „Goethestraße“ Lichtenau

Im Juli 2018 haben die Bauarbeiten für die Erschließung des II. Bauabschnittes Rotes Land (Brechtstraße, Schillerstraße, Hegelstraße) begonnen, die Bauarbeiten liegen im Zeitplan.
Zurzeit wird die Bordanlage gesetzt, Entwässerungsrinnen mit Straßenabläufen sowie Baumscheiben werden hergestellt.
Mitte Mai erfolgen die Asphaltarbeiten für die Brecht-, Schiller und Hegelstraße. Im Anschluss an die Asphaltarbeiten werden die Gehwege gepflastert.
Die Bauarbeiten für die Brecht-, Schiller und Hegelstraße werden voraussichtlich im Juni 2019 abgeschlossen sein.

 

Nach Beendigung der vorstehenden Baumaßnahme erfolgt dann der Endausbau der Goethestraße vom derzeitigen Ausbauende bis zur Sudetenstraße.

Die Baukosten belaufen sich auf ca. 961.000,00 €.
Die Auftragssumme unterteilt sich in:

Kanalisation einschl. Hausanschlüsse rd. 273.000 €
Wasserversorgung einschl. Hausanschlüsse rd. 117.000 €
Endausbau „Goethestraße“ rd. 182.000 €
Straßenbau rd. 389.000 €

Ausführende Firma: Fa. Küllmer Bau, Wehretal

Planung und Gesamtbauleitung: Ing.- Büro Lorenz, Felsberg

Leistungsumfang:

Straßenbau:
• Gesamtfläche Asphalt = 2.610 m²
• Betonsteinpflasterarbeiten = 2.610 m³

Mischwasser Kanalisation:
• Kanal Steinzeug DN 300 rd. 280 m
• Kanal Steinzeug DN 400 rd. 93 m
• 24 Hausanschlüsse Kanal

Wasserversorgung:
• Druckrohrleitung DN 100 GGG rd. 365 m
• 24 Hausanschlüsse Wasser

Der Baulastträger dieser Baumaßnahme bittet weiterhin alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für auftretende Behinderungen und Erschwernisse.

  • 20190410_083406
  • 20190410_084051
  • 20190410_084250
  • 20190410_084559