Verlosung der Baugrundstücke im III. Bauabschnitt des Baugebietes „Auf dem Roten Lande“ erfolgt

Verlosung 1

Mit dem Ausbau der Hegelstraße im III. Bauabschnitt des Neubaugebietes „Auf dem Roten Lande“ in Hessisch Lichtenau wurden in diesem Jahr elf neue Bauplätze für die Errichtung von Einzel- und Doppelhäusern zur Wohnnutzung geschaffen.

Da in diesem Gebiet die Nachfrage nach Wohnbaugrundstücken die Zahl der verfügbaren Bauplätze deutlich überstieg, hat sich die Stadt dazu entschieden, die Grundstücke im Losverfahren zu vergeben, um eine gerechte Vergabe zu gewährleisten.

 Alle Bewerber, die sich bis zum Stichtag registriert hatten, wurden zur Verlosung der Baugrundstücke am 5. November 2020 eingeladen. Die erschienenen 27 Bewerber setzen daraufhin ihre Lose auf ihr entsprechendes Wunschgrundstück. Anschließend wurden unter notarieller Aufsicht die Gewinner sowie eventuelle Nachrücker gezogen.

Verlosung 2

Dabei haben alle elf Baugrundstücke ihren zukünftigen Eigentümer gefunden, sodass derzeit keine weiteren Grundstücke im Neubaugebiet „Auf dem Roten Lande“ zur Verfügung stehen.

Die Stadt plant momentan den Ausbau des IV. Bauabschnitts im Neubaugebiet „Auf dem Roten Lande“, in dem voraussichtlich bis zum vierten Quartal 2021 rund 20 weitere Baugrundstücke geschaffen werden sollen. Die Vermarktung wird absehbar nicht vor Herbst 2021 beginnen. Ob erneut eine Vergabe im Losverfahren erfolgt, wird davon abhängen, inwieweit auch für diesen Bauabschnitt die Zahl der Interessenten die zur Verfügung stehenden Bauplätze deutlich übersteigen wird.