Gästehaus „Am Mühlenberg“ rezertifiziert

gaestehaus-web-titel

Das Schild am Eingang des Gästehauses „Am Mühlenberg“ mit den drei Sternen und dem Zusatz Superior schmückt ab sofort eine aktuelle Plakette.

Die geforderten Standards zur Rezertifizierung des Hauses wurden durch den Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) umfassend kontrolliert und dem Gästehaus daraufhin für weitere drei Jahre die Hotelklassifizierung „Drei-Sterne-Superior“ verliehen. Cornelia Großkurth, Leiterin des Gästehauses, freut sich sehr über die erneute Auszeichnung: „Der Prüfer war voll des Lobes und hat alles genauestens unter die Lupe genommen.“ Anschließend gab es keinerlei Beanstandungen und die zusätzlichen Investitionen in neue Fernseher, WLAN und neues Mobiliar haben sich offensichtlich gelohnt. Dabei geht es Cornelia Großkurth in erster Linie darum, dass sich die über 1.300 Gäste, die jährlich ihr Hotel besuchen, wohl fühlen.Hessisch Lichtenaus Tourismuschefin Monika Walenta-Müller betonte den hohen Stellenwert des Hotels für den regionalen Tourismus: „Wir haben in Hessisch Lichtenau keine vergleichbare Unterbringung für Gäste, die entweder beruflich oder privat hier verweilen.“ Auch Heinz Vogt, Erster Stadtrat von Hessisch Lichtenau, war voll des Lobes und beglückwünschte das Team des Gästehauses zu der großartigen Leistung. Pfarrer Dieter Christian Peuckert, Theologischer Vorstand von LICHTENAU e.V., hob das vielfältige Angebot des Gästehauses hervor: „Engagement wie dieses trägt maßgeblich zum Erfolg von LICHTENAU bei und das ist ausschließlich dem Einsatz von Cornelia Großkurth und ihrem Team zu verdanken.“