"Medien machen Schule"

  • Drucken

medien-machen-schule-web-titelAm Donnerstag, 30. April 2015, wurde Bürgermeister Herwig von Ann-Feline Osburg, Annika Fink, Anna Hardt und Leni Reuter im Rathaus besucht und zum Interview gebeten.

Die vier Schülerinnen nehmen am Projekt „Medien machen Schule“, das die Hessische/Niedersächsische Allgemeine gemeinsam mit der hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR) anbietet, teil. Sie erwiesen sich als kompetente Interviewpartnerinnen. So bedankten sie sich u.a. im Rahmen des Interviews für den gut ausgestatteten Spielplatz in Fürstenhagen, sparten jedoch auch nicht mit Kritik, da dort ihrer Meinung nach nach wie vor ein Mülleimer fehle. Dies hätte zur Folge, dass die Kinder und deren Eltern den Müll auflesen müssten. Bürgermeister Herwig ließ es sich nicht nehmen, den Kindern baldige Abhilfe zu versprechen und veranlasste noch am selben Tag die zeitnahe Aufstellung eines Mülleimers.