Verkauf von Kommunal-Fahrzeugen des Baubetriebshofes

Bekanntmachung

Verkauf von Kommunal-Fahrzeugen des Baubetriebshofes

Der Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau verkauft meistbietend vom Baubetriebshof folgende Fahrzeuge / Maschinen:

 

1)    Verkauf eines Schleppers – Modell: AGCO MF 4255Zugmaschine Ackerschlepper , Allrad

  • Baujahr: 2001, ca. 8.500 Betriebsstunden (Schätzung, da Anzeige defekt)
  • Kommunalausstattung
  • Kabine geschlossen
  • Frontkraftheber
  • Fronthydraulik
  • Hydraulische Achsverriegelung an der Vorderachse
  • Bereifung vorn und hinten fast neuwertig
  • Anbaugerät Auslegearm im Frontanbau Marke Dücker UNA 500 mit hydr: Verschiebearm, Eigenhydraulik mit
  • Gegengewicht im Heckanbau, durch Zapfwelle betrieben
  • Schlegelmähkopf Marke Dücker MTK10
  • Düngerstreuer (Einsatz für Winterdienst) Marke Amazone 1000 Doppelstreuscheibe
  • Fahrzeug und Anbaugeräte mit den üblichen Gebrauchsspuren
  • Mangel: Undichtigkeit der Grundmaschine zwischen Getriebe und Motor

2)    Verkauf eines Großflächenmähers –Modell: Ransomes Parkway 225

  • Baujahr: 1998, ca. 8.500 Betriebsstunden
  • Hydrostatischer Allrad-Mäher
  • Spindelmähwerk mit 3 Spindeln
  • Fahrzeug und Anbaugerät mit den üblichen Gebrauchsspuren
  • Mängel: Untere Spindelaufhängung muss geschweißt werden, Batterie defekt

3)    Verkauf eines Großflächenmähers – Modell: ISEKI SF 333

  • Baujahr: 2004, ca. 7.500 Betriebsstunden
  • Hydrostatischer Allrad-Mäher
  • Sichelmäher mit 1,80 m großen Mähdeck im Frontanbau
  • Fahrzeug und Anbaugerät mit den üblichen Gebrauchsspuren
  • Mängel: Hydrostatischer Antrieb defekt, Batterie defekt

4)    Verkauf eines Piaggio Quargo (ESW – WP 67)

  • Piaggio Quargo (I) Diesel
  • Erstzulassung 2012
  • Aufbau: elektrohydraulische Kipperpritsche
  • Fahrzeug mit den üblichen Gebrauchsspuren
  • Mangel: Motorschaden

5)    Verkauf eines Piaggio Quargo (ESW- TE 12)

  • Piaggio Quargo (I) Diesel
  • Erstzulassung 2010
  • Aufbau: elektrohydraulische Kipperpritsche
  • Fahrzeug mit den üblichen Gebrauchsspuren
  • Mangel: Motorschaden

Die Fahrzeuge / Maschinen können im Baubetriebshof der Stadt Hessisch Lichtenau, Zum Teichhof 13, 37235 Hessisch Lichtenau, nach Vereinbarung besichtigt werden. Auskunft erteilt Herr Bergmann, Tel. 0 56 02 / 91 55 21 oder 01 76 / 180 700 10. Das Angebot ist auch auf der städt. Internetseite www.hessisch-lichtenau.de eingestellt.

Angebote können schriftlich beim:Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau
Submissionsstelle
„Angebot Fahrzeug“
Landgrafenstraße 52
37235 Hessisch Lichtenaubis zum 31.03.2017 abgegeben werden.

Hessisch Lichtenau, 01.03.2017

Der Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau
im Auftrag:
Rodewald