Asphalttragschicht des 1. Bauabschnitt der Geschwister-Scholl-Straße

Am 07. Oktober 2013 wurde im ersten Bauabschnitt der Geschwister - Scholl - Straße die Asphalttragschicht in einer Stärke von 14 cm eingebaut.

Ab dem 08. Oktober 2013 werden die Gehwege im ersten Bauabschnitt gepflastert.

Im zweiten Bauabschnitt erfolgt weiterhin der Einbau des Mischwasserkanals sowie die Erneuerung der Wasserversorgungsanlage.

Weiterlesen: Asphalttragschicht des 1. Bauabschnitt der Geschwister-Scholl-Straße

Grundhafte Erneuerung der Freiherr–vom–Stein-Straße

eroeffnung-f-v-s-s-titelAm Freitag den 23. August 2012 wurde die Freiherr-vom-Stein wieder offiziell eröffnet und somit für den Verkehr freigegeben.
Bei der Baumaßnahme wurde die Wasserversorgung und Kanalisation komplett erneuert.
Die Fahrbahn und die Gehwege wurden grundhaft erneuert.
Insgesamt wurden rund 570 m Kanalleitung und ca. 590 m Wasserleitung verlegt.
Für den Straßenbau wurden ca. 4200 m² Asphalt verbau und ca. 2800 m² Betonsteinpflaster hergestellt.

Geschwister - Scholl - Straße

gss-01Der Bau der Geschwister-Scholl-Straße schreitet planmäßig voran.
Über die Hälfte der Kanalarbeiten sind bereits abgeschlossen.
Im unteren Bereich der Geschwister-Scholl-Straße wurde bereits
mit dem Setzen der ersten Borde begonnen.

Asphalteinbau in Wickersrode

wickersrode

Der Asphalteinbau ( Asphalttragschicht 13.08. und Asphaltdeckschicht 14.08 ) erfolgte vom Ortseingang Wickersrode ( von Retterode kommend )bis kurz vor den Invalidenweg.

 

Ausbau der Geschwister-Scholl-Straße

Am Montag, den 13.05.2013 wird mit den Bauarbeiten Geschwister-Scholl-Straße in der Kernstadt begonnen. Die Baumaßnahme ist eine Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Hessisch Lichtenau zusammen mit den Stadtwerken Hessisch Lichtenau.

Für die Geschwister-Scholl-Straße hat der Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau den grundhaften Ausbau der Fahrbahn der Gehweganlagen und der Straßenbeleuchtung beschlossen.

Die Stadtwerke Hessisch Lichtenau werden im Vorlauf die Erneuerung des schadhaften Mischwasserkanals sowie die Erneuerung der Wasserversorgungsanlagen durchführen.

Die Durchführung der gesamten Bauarbeiten erfolgt unter Vollsperrung wobei der Anlieger- und Zulieferverkehr soweit möglich gewährleistet ist.

Die Bauarbeiten für die gesamte Baumaßnahme werden voraussichtlich im Juni 2014 abgeschlossen sein.

Die Baulastträger dieser Gemeinschaftsmaßnahme bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für auftretende Behinderungen und Erschwernisse.

gez. Erster Stadtrat Vogt

Neubau des Durchlasses der Vocke in Reichenbach

Am Montag, den 13.05.2013 wird mit den Bauarbeiten des Durchlasses in der Bleckstraße in Hessisch Lichtenau, Stadtteil Reichenbach begonnen.

Der Durchlass der Vocke im Bereich der Bleckstraße in Reichenbach müsste alters- und schadbildbedingt auf eine geringere Tonnage begrenzt werden.

Da es die einzige nutzbare Zufahrt für LKW im Lieferverkehr, landwirtschaftliche Fahrzeuge sowie Forstfahrzeuge darstellt und  der Platz an der Blecke in der Oberfläche im Rahmen der Dorferneuerung neu gestaltet werden soll, hat der Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau beschlossen, den Durchlass der Vocke zu erneuern.

Die Überfahrt bleibt in der aktuellen Breite erhalten.

Die Zufahrt in die Bleckstraße ist in dieser Zeit nur über die Vockestraße möglich. Auch dort wird es temporäre Beeinträchtigungen aufgrund der Erneuerung der Wasserleitung im Bereich des Durchlasses geben.

Die Bauzeit ist in Abhängigkeit der Wetterlage mit ca. 3 Wochen angesetzt.

Die fußläufige Überquerung der Vocke wird über Behelfswege soweit möglich gewährleistet sein.

Der Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für auftretende Behinderungen und Erschwernisse.

gez. Erster Stadtrat Vogt