Wohnbauflächen

Attraktive Baugebiete finden Sie in der Kernstadt Hessisch Lichtenau und den Stadtteilen. Die Grundstücke sind familiengerecht zugeschnitten und im Schnitt ca. 400 m² groß. Die Quadratmeterpreise beginnen bei 53,00 €/m² voll erschlossen. Jungen Familien mit Kindern wird beim Kauf eines städtischen Grundstücks ein vergünstigter Kaufpreis angeboten, der sich wie folgt berechnet: Pro Kind unter 14 Jahren wird eine Pauschale in Höhe von 1.500,00 € gezahlt, diese Pauschale ist auf 3 Kinder (4.500,00 €) begrenzt.

Reservierung eines Grundstückes als Bauplatz

Die Stadt Hessisch Lichtenau bietet die Möglichkeit, sich in den ausgewiesenen Baugebieten der Stadt ein Grundstück als Bauplatz reservieren zu lassen. Maximal können 3 Baugrundstücke reserviert werden. Die Reservierung ist unentgeltlich und kann jederzeit aufgehoben werden. 

Der Zeitraum der Reservierung beträgt drei Monate ab Erfassung bzw. Aufnahme in die Reservierungsliste. Mit Ablauf der 3 Monate wird die Reservierung automatisch gelöscht und das Grundstück steht anderweitig zur Verfügung, sofern nicht innerhalb der Frist schriftlich neu reserviert wird.
Sofern Sie sich für den Erwerb des vorgemerkten Grundstückes entschieden haben, teilen Sie uns bitte folgende Daten mit:

 - Name des bzw. der Erwerber (einschließlich Geburtsdaten und Geburtsname) mit vollständiger Anschrift, Steuer-Identifikationsnummer,Telefonnummer bzw. Handy und E-Mail-Adresse.

Wir leiten dann Ihre Daten an den von uns beauftragten Notar zur Vorbereitung des Kaufvertrages weiter. Dieser wird Ihnen einen Vertragsentwurf zukommen lassen, den Sie bitte eingehend prüfen.

Das Beurkundungsgesetz räumt eine Prüfungs- und Überlegungsfrist von zwei Wochen ein, vor deren Ablauf der Vertrag nicht beurkundet werden sollte. Es sei denn, es liegen zwingende Gründe zur vorherigen Beurkundung vor oder Sie erteilen Ihr Einvernehmen vorher, in dem Sie mitteilen, dass der Vertrag geschlossen werden kann. Nach Abstimmung des Termins wird der beauftragte Notar die Beurkundung vornehmen!  

Bitte beachten Sie, dass das Kaufgeld, sofern nicht anders vereinbart, binnen eines Monats nach Vertragsabschluss ohne weitere Aufforderung fällig und zahlbar ist!

Ps.:

Sollte sich innerhalb der Reservierungsfrist eine 2. Bewerbung für das reservierte Grundstück ergeben, mit der Absicht, das Grundstück sofort zu erwerben, würden wir Sie anschreiben und bitten, binnen zwei Wochen schriftlich den sofortigen Kauf zu erklären. Dann würden wir wie vorstehend beschrieben verfahren. Erfolgt diese Erklärung binnen der Frist nicht, gilt die Reservierung automatisch als beendet!  

Eine Bauverpflichtung besteht nicht, jedoch wird das Grundstück mit der vertraglichen Auflage veräußert, dass dann, wenn das unbebaute Grundstück innerhalb einer Frist von 10 Jahren ab Ankaufsdatum weiter veräußert wird, ein evtl. Mehrerlös an die Stadt Hessisch Lichtenau abzutreten ist!

Es besteht kein Anspruch auf die Zuteilung eines bestimmten Grundstückes!

Übersichtskarte der Wohnbaugebiete Wohnbaugebiet Am Walburger Weg in Hessisch Lichtenau Wohnbaugebiet Auf dem Lehn im Stadtteil Walburg Wohnbaugebiet Über den Höfen im Stadtteil Velmeden Wohnbaugebiet Am Walde im Stadtteil Friedrichsbrück Wohnbaugebiet Auf dem Roten Lande in Hessisch Lichtenau Wohnbaugebiet Ober der Höhle im Stadtteil Fürstenhagen

 

Ansprechpartner der
Stadt Hessisch Lichtenau