Bekanntmachung Vereinsförderung Fristverlängerung

Auch in diesem Jahr wird die Vereinsarbeit auf Grundlage der Vereinsförderrichtlinien der Stadt Hessisch Lichtenau unterstützt.

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 11. April 2019 eine neue Richtlinie für die Vereinsförderung beschlossen. Nach der neuen Richtlinie sind vollständige Anträge bis zum 31. Mai zu stellen. Aufgrund der kurzen Zeit von Beschluss bis zur Antragsfrist wird für das Jahr 2019 die Antragsfrist einmalig bis zum 31. August 2019 verlängert.

Der Antrag auf Vereinsförderung kann bis zum 31. August 2019 (Ausschlussfrist) beim

Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau
Fachbereich 3
Ordnung, Jugend und Soziales
Landgrafenstraße 52
37235 Hessisch Lichtenau

gestellt werden. Anträge, die nach der Ausschlussfrist eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Zur Berechnung der Fördersumme sind folgende Unterlagen notwendig:

• Nachweis der Gemeinnützigkeit
• Antrag auf Gewährung von Fördermitteln der Stadt Hessisch Lichtenau nach den geltenden Richtlinien für die Verteilung von Förderermitteln zur Vereinsförderung >>>NEU<<<
• Vorlage des aktuellen Meldebogens an den Landessportbund über die Mitgliederzahlen (Stichtag: 01.01. des laufenden Jahres) bzw. eine prüfbare Liste der Mitglieder, aufgeteilt nach Jugendlichen unter 18 Jahren und allen anderen Vereinsmitgliedern
• Nachweis (Jahresrechnung/Kassenbericht) über Unterhaltungs- und Nutzungskosten von Gebäuden/Anlagen (mit oder ohne Gemeinschaftsanteil)

Das Antragsformular erhalten Sie auf der Homepage der Stadt Hessisch Lichtenau (www.hessisch-lichtenau.de > Vereinsförderung), per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, im Bürgerbüro oder im Rathaus, Zimmer 2.

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie uns eine Kontaktperson zu benennen, die wir telefonisch beziehungsweise per E-Mail erreichen können.

Der Magistrat der Stadt
Hessisch Lichtenau
i. A. Ludwig