Neuwahl einer stellvertretenden Schiedsperson / Neuwahl eines Ortsgerichtsschöffen

  • Drucken

Schiedsamtsbezirk Hessisch Lichtenau

hier: Neuwahl einer stellvertretenden Schiedsperson

 Für den Schiedsamtsbezirk Hessisch Lichtenau ist die Stelle der stellvertretenden Schiedsperson neu zu besetzen. Die Berufung erfolgt durch das Amtsgericht Eschwege auf Vorschlag der Stadtverordnetenversammlung Hessisch Lichtenau. Interessierte Personen, die ihren Wohnsitz in Hessisch Lichtenau haben und zwischen 30 und 75 Jahre alt sind, können eine Bewerbung einreichen oder sich direkt im Rathaus Zimmer 22, Landgrafenstraße 52, 37235 Hessisch Lichtenau, melden.

Ortsgerichtsbezirk Hessisch Lichtenau

hier: Neuwahl eines Ortsgerichtsschöffen

Für den Ortsgerichtsbezirk Hessisch Lichtenau ist die Stelle eines Ortsgerichtsschöffen neu zu besetzen. Die Berufung erfolgt durch das Amtsgericht Eschwege auf Vorschlag der Stadtverordnetenversammlung Hessisch Lichtenau. Interessierte Personen müssen ihren Wohnsitz in Hessisch Lichtenau haben und sollten mit der Schätzung von Grundstücken vertraut sein. Wer als Rechtsanwalt oder Notar zugelassen, oder Richter und Beamter im Justizdienst ist und wessen berufliche Tätigkeit im Zusammenhang mit den Aufgaben des Ortsgerichts steht, kann nicht zu einem Ortsgerichtsmitglied ernannt werden. Interessierte Personen können eine Bewerbung einreichen oder sich direkt im Rathaus Zimmer 22, Landgrafenstraße 52, 37235 Hessisch Lichtenau, melden.