Öffentliche Mahnung 04/2017

Die Stadtkasse Hessisch Lichtenau macht darauf aufmerksam, dass am

                                              15. November 2017

für den Zeitraum vom 01. Oktober 2017  bis  31. Dezember 2017

folgende kommunale Steuern fällig waren:

a) Grundsteuer A + B
    
b) Gewerbesteuervorauszahlung
 

Die Steuerpflichtigen, die mit der Entrichtung der oben genannten Steuern im  Rückstand  sind, werden  hierdurch    

öffentlich gemahnt, die  Rückstände bis spätestens

                                      04. Dezember 2017

an die Stadtkasse  auf eines der nachstehenden Konten zu überweisen.     

Sparkasse Werra-Meissner
IBAN-Nr.: DE83 5225 0030 0053 0012 10     BIC: HELADEF1ESW

VR-Bank Werra-Meissner eG                          
IBAN-Nr.: DE60 5226 0385 0001 8877 77     BIC: GENODEF1ESW

Um Fehlbuchungen zu vermeiden, geben Sie bitte das korrekte Kassenzeichen an.

Nach Ablauf der gesetzten Frist ergeht eine schriftliche und gebührenpflichtige Mahnung.

Danach noch offenstehende Beträge müssen leider zwangsweise eingezogen werden, wodurch weitere Kosten entstehen.

Hessisch Lichtenau, den 20.11.2017

Der Magistrat
Im Auftrag
gez. Krannich