Wellnessgutscheine für pflegende Angehörige

Im Namen des Werra-Meißner-Kreises wird Folgendes veröffentlicht:

„Wellnesstag für pflegende Angehörige — als Gutscheinvariante

Pflegende Angehörige sind besonders hart von den Einschränkungen, die die Pandemie mit sich bringt, betroffen: Tagespflegeeinrichtungen waren geschlossen, die Unterstützung durch ambulante Pflegedienste oder Hilfe und Unterstützung durch Kinder und/oder Enkel wurden aus Angst vor Ansteckung ebenfalls auf ein Minimumreduziert. Angehörige von an Demenz erkrankten Pflegebedürftigen sind zusätzlich durch das ständige Wiederholen der für die Betroffenen nicht nachvollziehbaren Hygienemaßnahmen und den Wegfall wichtiger Alltagsroutinen belastet.
Diesen Personen möchte die Kreisverwaltung etwas Gutes tun: da die Wellnesstage für pflegende Angehörige bereits im Frühjahr - nun auch im Herbst - coronabedingt ausfallen mussten, wurde vom Seniorenbüro gemeinsam mit Rüdiger Ulrich ein Gutschein-Paket geschnürt. Dieses ersetzt zwar nicht das gemeinsame Erleben und den Austausch, bietet durch die Gutscheine zur Nutzung der Werrataltherme, der Salzgrotte und des Bistros aber die Möglichkeit, dieses Angebot zur Entspannung alleine oder mit anderen pflegenden Angehörigen zu nutzen, sobald dies pandemiebedingt wieder möglich ist.
Der Gutschein für pflegende Angehörige ist entweder telefonisch unter der 05651/302-1435 oder per email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! über das Seniorenbüro des Werra-Meißner-Kreises erhältlich. Personen, die sich bereits für die Frühjahres-Termine angemeldet hatten, erhalten automatisch einen Gutschein.“

Magistrat der Stadt
Hessisch Lichtenau
Heußner
Bürgermeister