1 Stelle als Bürgerberater (m/w/d)

Die Stadt Hessisch Lichtenau beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 Stelle als Bürgerberater (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine auf 2 Jahre befristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Der Einsatz erfolgt im Fachbereich Ordnung, Jugend und Soziales, im Fachdienst Bürgerbüro.

Aufgaben:
• Aufgaben im Bereich Bürgerservice, insbesondere Einwohnermelde- und Passwesen
• Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger sowie allgemeine Beratungen und Auskünfte
• weitere allgemeine Verwaltungstätigkeiten nach Bedarf
• Mitarbeit bei der Durchführung von Wahlen

Wir erwarten:
• eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten oder zur/m Fachangestellten für Bürokommunikation
• umfassende Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Vorschriften
• gute Kenntnisse in den einschlägigen MS-Office-Anwendungen sowie in den fachspezifischen Programmen (z.B. emeld21)
• Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Bürgerfreundlichkeit
• Fähigkeit, sich auf Publikumsverkehr mit unterschiedlichen Wünschen und Problemen einzustellen
• Verantwortungsbewusstsein und selbstständiges Arbeiten
• Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung
• Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit sowie Einsatzbereitschaft

Wir bieten:
• eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem fachlich qualifizierten, engagierten und kollegialen Team
• tarifgerechte Bezahlung nach EG 6 TVöD und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
• regelmäßige Fortbildung und Aufstiegsmöglichkeiten
• flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen bei entsprechender fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den lückenlosen Nachweisen (Lebenslauf und Zeugnisse, etwaige Referenzen) bis zum 20. Februar 2019 an den

Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau
FB 1 / Frau Hartmann
Landgrafenstraße 52
37235 Hessisch Lichtenau

Bewerbungsunterlagen können nach dem Auswahlverfahren nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlags rückübersandt werden. Kosten, die im Rahmen einer möglichen Vorstellung entstehen, werden nicht erstattet.