Schlosser/in

Die Stadt Hessisch Lichtenau beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorbehaltlich der Genehmigung des Stellenplans,

1 Stelle als Schlosser/in

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Der Einsatz erfolgt im städtischen Baubetriebshof.

 

Aufgaben:

  • Wartung und Reparatur betriebstechnischer Einrichtungen und Maschinen
  • Ermittlung des Reparaturumfanges und Festlegung entsprechender Maßnahmen, Ersatzteile und Austauschteile
  • Instandsetzungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Weiterführende handwerkliche Tätigkeiten wie Schrauben, Bohren, Schweißen etc.
    Metallbearbeitung
  • Neben den Tätigkeiten im erlernten Beruf sind alle auf einem städtischen Bauhof
    anfallenden Arbeiten zu erledigen

Erwartet wird:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Schlosser/in oder in einem vergleichbaren Metallberuf
  • Verantwortungsbewusstsein und selbstständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit sowie Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung
  • Führerschein der Klasse B, wünschenswert Klasse BE oder C1E

Wir bieten:

Arbeit in einem fachlich qualifizierten, engagierten und kollegialen Team, leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie regelmäßige Fortbildung.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bzw. Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 20.08.2017 an den Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau, Fachbereich 1, Frau Hartmann, Postfach 1160, 37235 Hessisch Lichtenau.

Bewerbungsunterlagen können nach dem Auswahlverfahren nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Umschlags zurückgesandt werden. Kosten, die im Rahmen einer möglichen Vorstellung entstehen, werden nicht erstattet.