1 Stelle als Fachinformatiker Systemintegration

Die Stadt Hessisch Lichtenau beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 Stelle als Fachinformatiker Systemintegration

zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Der Einsatz erfolgt im Fachbereich Zentrale Dienste und Organisation, Fachdienst Technischer Service.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Administration und Verwaltung der Windows Server 2008R2 – 2016
  • Benutzerverwaltung (AD und Exchange)
  • Verwalten der VMware-VSphere und VMware View Umgebung
  • Netzwerkadministration und IT-Security (WAN, LAN, WLAN, VPN, Proxy etc.)
  • Bereitstellung von Hardware und Software
  • Beratung der Anwender bei allen technischen Fragestellungen
  • Einweisung der Anwender und ggf. Erarbeitung und Realisierung von individuellen Lösungen
  • First- & Second-Level-Support
  • Mitarbeit in Projekten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker mit dem Schwerpunkt Systemintegration oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung wäre wünschenswert
  • Erfahrungen im Umfeld von MS-basierten Systemen und Anwendungen
  • Hohe Analyse- sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit sowie Einsatzbereitschaft

Sie sind darüber hinaus aufgeschlossen, motiviert und teamfähig?

Wir bieten:
Arbeit in einem fachlich qualifizierten, engagierten und kollegialen Team. Bezahlung nach dem TVöD und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie regelmäßige Fortbildung.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen bei entsprechender fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den lückenlosen Nachweisen (Lebenslauf und Zeugnisse, etwaige Referenzen) bis zum 29. Oktober 2017 an den

Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau
FB 1 / Frau Hartmann
Landgrafenstraße 52
37235 Hessisch Lichtenau

Bewerbungsunterlagen können nach dem Auswahlverfahren nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlags rückübersandt werden. Kosten, die im Rahmen einer möglichen Vorstellung entstehen, werden nicht erstattet.