2 Stellen als Erzieher/in im Anerkennungsjahr – Berufspraktikum (m/w/d)

Die Stadt Hessisch Lichtenau beabsichtigt, zum 1. September 2019

2 Stellen als Erzieher/in im Anerkennungsjahr – Berufspraktikum (m/w/d),

zu besetzen. Das Praktikum endet nach einem Jahr. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Der Einsatz erfolgt in der Kindertagesstätte Karpfenfänger.

Wir erwarten:
• Zulassung zum Berufspraktikum
• Spaß an der Arbeit mit den Kleinsten
• Liebevoller und einfühlsamer Umgang mit den Kindern
• Respektvoller und vertrauensvoller Umgang mit den Eltern
• Hohes Maß an Kreativität und Eigeninitiative sowie eine strukturierte Arbeitsweise
• Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
• Team- und Konfliktfähigkeit sowie kommunikative Stärke
• Bereitschaft, unser pädagogisches Konzept in die Praxis umzusetzen

Wir bieten:
• eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem fachlich qualifizierten, engagierten und kollegialen Team
• tarifgerechte Bezahlung und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
• Strukturierte und erfahrende Anleitung
• Unterstützende Fachberatung und regelmäßige Supervision im Team


Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen bei entsprechender fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den lückenlosen Nachweisen (Lebenslauf und Zeugnisse, etwaige Referenzen) bis zum 31. Oktober 2018 an den

Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau
FB 1 / Frau Hartmann
Landgrafenstraße 52
37235 Hessisch Lichtenau

Bewerbungsunterlagen können nach dem Auswahlverfahren nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlags rückübersandt werden. Kosten, die im Rahmen einer möglichen Vorstellung entstehen, werden nicht erstattet.