Drucken

Namensänderung (öffentlich-rechtlich)

Zuständigkeit: Standesamt

Ansprechpartner

Anrede
Frau
Name
Zahnwetzer
Vorname
Christine
Gebäude
Rathaus
Zimmer
3
Telefon
05602 / 807-124
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Allgemeine Informationen

Das deutsche Namensrecht ist durch das bürgerliche Recht umfassend und grundsätzlich abschließend geregelt. Es enthält zahlreiche Namenserklärungs- und Namensbestimmungsmöglichkeiten und regelt dadurch auch die Grenzen.

Darüber hinaus können Familiennamen und Vornamen nur in Ausnahmefällen geändert werden und dient dazu, außergewöhnliche Schwierigkeiten im Einzelfall zu beseitigen. Nur wenn ein wichtiger Grund die Änderung rechtfertigt, dürfen Familien- oder Vornamen geändert werden. Der bloße Wunsch, einen anderen Namen führen zu wollen, weil der geführte einem nicht gefällt, rechtfertigt keine Namensänderung.

Die Namensänderungsbehörden in Deutschland dürfen nur die Familiennamen und Vornamen von deutschen Staatsangehörigen, Staatenlosen und Asylberechtigten ändern.

Die Änderung des Familien- oder Vornamens bedarf eines schriftlichen Antrages.

Tipp:

Erkundigen Sie sich vorab bei der Stadt Hessisch Lichtenau im Falle einer Vornamensänderung oder beim Werra-Meißner-Kreis in Eschwege im Falle einer Familiennamensänderung über die Erfolgsaussichten Ihres Antrages.

Notwendige Unterlagen

Informationen über die einzureichenden Unterlagen für die Beantragung einer öffentlich-rechtliche Namensänderung erhalten Sie in unserer Dienststelle.

Gebühren


- 2,50 Euro – 1.022,00 Euro bei Änderung des Familiennamens
- 2,50 Euro – 255 Euro bei Vornamensänderung

Die endgültige Gebührenhöhe richtet sich nach dem Verwaltungsaufwand und der Bedeutung oder dem sonstigen Nutzen der Amtshandlung für den Antragsteller.

Wichtig:

Sollte der Antrag abgelehnt oder zurückgezogen werden, so wird in der Regel 1/10 bis ½ der üblichen Verwaltungsgebühr erhoben

Rechtsgrundlagen

Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen (NamÄndG)
1. Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über die Änderung von Familien- namen und Vornamen (1.DVNamÄndG)
Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Namensänderungsgesetz (NamÄndVwV)