Hundesteuerzahlungen 2017ff

  • Drucken

Die mit der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer im Gebiet der Stadt Hessisch Lichtenau am 28. Juni 2013 beschlossenen Steuersätze gelten unverändert auch für das Jahr 2017. Gemäß § 5 dieser Satzung beträgt die jährliche Steuer für

- den ersten Hund 96,00 €,
- den zweiten Hund 114,00 €,
- jeden weiteren Hund 132,00 €.

In dem Ihnen vorliegenden Steuerbescheid wurde bestimmt, dass die Festsetzung auch für künftige Kalenderjahre gilt, solange sich die Berechnungsgrundlagen und die Höhe der Steuer nicht ändern. Aus Kostengründen wird daher auf die Übersendung neuer Hundesteuerbescheide verzichtet.

Die Hundesteuerzahlungen für das Jahr 2017 entnehmen Sie bitte dem Ihnen zuletzt zugegangenen Hundesteuerbescheid. Dieser Bescheid gilt bis zur Erteilung eines geänderten Bescheides. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Fachdienst Gemeindesteuern, Telefon: 05602/807-162 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.