A 44-Anrainer fahren nach Leipzig

  • Drucken

a44-titelDie Bürger des Werra-Meißner-Kreises wollen durch ihre Anwesenheit in Leipzig ihren Willen für einen zügigen und schnellen Weiterbau der A 44 zum Ausdruck bringen.

Die Bürgermeister der A-44 Anrainer-Kommunen, Jürgen Herwig, Hessisch Lichtenau, Burkhard Scheld, Herleshausen, Klaus Fissmann, Ringgau, Karl-Heinz Schäfer, Sontra, Reiner Adam, Waldkappel und Jochen Kistner, Wehretal, und  rd. 80 Bürgerinnen und Bürgern ihrer Städte und Gemeinden reisten am 13. März 2013 in 2 Bussen zum Bundesverwaltungsgericht nach Leipzig, um für den zügigen Weiterbau der Autobahn 44 zu demonstrieren.

 

Der BUND hat einen weiteren Abschnitt der Bundesautobahn 44 beklagt. Es handelt sich um den Bauabschnitt VKE 40/I von Bischhausen über Oetmannshausen bis zur Höhe der Bushaltestelle an der B 7 / B 27 oberhalb von Hoheneiche.

  • a44-000
  • a44-001
  • a44-002
  • a44-003
  • a44-004
  • a44-005
  • a44-006
  • a44-007
  • a44-008