Kita Karpfenfänger geschlossen

Nachdem bereits zwei Kita´s unserer freien Träger in Hessisch Lichtenau betroffenen gewesen sind, hat es nun auch die städtische Kita-Karpfenfänger erreicht, so die Erklärung von Bürgermeister Michael Heußner am Mittwoch-Nachmittag. Zwei Erzieherinnen sind positiv getestet worden, aus diesem Grund ist es zum Schutz der Kinder, die sich derzeit noch in Betreuung befinden unerlässlich, die Kindertagesstätte mit sofortiger Wirkung zu schließen. Dies gilt auch für die Krippe.

Es ist unser Ziel, die Infektionskette sofort zu unterbrechen, so Fachbereichsleiterin Bettina Ludwig. Die Schließung trifft nur noch wenige Eltern, weil ein Großteil der Kinder in den letzten Tagen bereits zu Hause betreut worden sind. Die Elternbeiräte sowie die betroffenen Eltern wurden bereits bzw. werden derzeit informiert.