amtliche bekanntmachung

Einziehung einer Wegefläche in der Gemarkung Walburg


Nach dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 15. Juli 2022 wird der in dem beiliegenden Lageplan fett umrandet dargestellte Teil der öffentlichen Wegefläche Gemarkung Walburg Flur 12 Flurstück 135/1 gemäß § 6 des Hessischen Straßengesetzes für jeglichen Verkehr eingezogen. Die Fläche der Wegefläche umfasst 40 qm.

Die Ankündigung der Einziehung erfolgte durch Hinweisbekanntmachung in der Hessisch Niedersächsischen Allgemeinen (HNA) am 08.02.2022, durch Veröffentlichung im Mitteilungsblatt der Stadt Hessisch Lichtenau und durch Einstellung und Veröffentlichung auf der Internetseite der Stadt Hessisch Lichtenau (veröffentlicht ab dem 08.02.2022). Nun wird die Einziehung nach Ablauf von drei Monaten verfügt. Mit dem Wirksamwerden der Einziehungsverfügung endet die Eigenschaft als öffentliche Wegefläche.

Rechtsbehelfsbelehrung:

Gegen die vorstehende Verfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe

beim Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau, Bauamt „Rote Schule“, Landgrafenstraße 12, Zimmer 4, Widerspruch, schriftlich, in elektronischer Form nach § 3a Absatz 2 des Verwaltungsverfahrensgesetzes oder zur Niederschrift eingelegt werden.

Hessisch Lichtenau, den 12. September 2022

Der Magistrat

der Stadt Hessisch Lichtenau

gez. Oetzel

Bürgermeister