Pressemitteilung

Vortrag: Demenz - was nun?


Datum: Mittwoch,  03. November 2021, Uhrzeit: 15.00 Uhr

Ort: Seniorenraum des Bürgerhauses (Eingang Frau Holle Park)

Referentin: Seniorenbüro des Werra–Meißner–Kreises in Eschwege, Frau Alexandra Sennhenn

Veranstalter: Arbeitskreis SeniorenAktiv Miteinander – Füreinander

max. Teilnehmerzahl: 20

Frau Sennhenn vom Seniorenbüro und Pflegestützpunkt des Werra–Meißner–Kreises gibt in diesem Vortrag einen Überblick, welche Demenzformen es gibt und wie man zu einer gesicherten Diagnose kommt. Darüber hinaus gibt sie Hinweise, was im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen zu beachten ist und welche Hilfs- und Unterstützungsangebote es gibt. Zum Schluss geht sie der Frage nach, ob man gegen eine Demenz vorbeugend etwas tun kann.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, es gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet)

Anmeldung:

Telefonisch: Vorzimmer des Bürgermeisters: Tel.: 05602  807-111,

per Mail: info@hessisch-lichtenau.de oder über

Manfred Koch, SeniorenAktiv : Tel.: 05602 5800