Pressemitteilung

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns


Am vergangenen Wochenende konnte Hessisch Lichtenau bei tollem Sommerwetter gleich zwei größere Events feiern. Zunächst hatte der Bürgerverein am Freitag und Samstag zum Weinfest an den Karpfenfängerteich eingeladen. Sollte das Weinfest ursprünglich bereits eine Woche zuvor stattfinden, wurde der Termin aufgrund der Wetterprognose richtigerweise kurzfristig um ein Wochenende verschoben, sodass den Gästen aus Nah und Fern eine tolle Veranstaltung geboten werden konnte, nachdem das Fest im letzten Jahr ausfallen musste. An beiden Tagen strömten die Besucher*innen zum Karpfenfängerteich, wo sie unter Einhaltung der Corona-Regeln Wein von hessischen Winzern und andere Getränke sowie verschiedene Leckereien bei guter Musik genießen und so dem Alltag ein wenig entfliehen konnten.

Parallel dazu wurden auf dem Kirchplatz auf einer Großleinwand das gesamte Wochenende über die Homestories aus dem Projekt „Ab in die Mitte“ gezeigt. Die Stadt Hessisch Lichtenau konnte die Jury erneut von ihrem Vorhaben, bei dem die Bürger*innen durch die Darstellung prägnanter Persönlichkeiten und ausgefallener Geschäftsideen, die von Kindereindrücken, wie sie die Coronazeit erlebt haben, untermalt wurden, wieder vermehrt in die Innenstadt gelockt werden sollten, überzeugen und erhielt den Zuschlag. Der einstündige Film fand eine Vielzahl von interessierten Zuschauern, die so den Weg in die „Mitte“ der Stadt gefunden haben. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit OpenAir Kino an allen drei Tagen.

Alle, die sich den Film erstmalig oder noch einmal ansehen wollen, finden ihn unter diesem Video.

Ich möchte mich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben, recht herzlich bedanken. Schön, dass es uns gelungen ist, in diesen außergewöhnlichen Zeiten ein wenig dazu beigetragen zu haben, wieder ein Stück Normalität in unser Leben zu bringen.

Ihr

Michael Heußner

Bürgermeister